• Startseite
 • Ad-Hoc
 • Aktien
 • Aktionär
 • Allgemeines über Fonds
 • Anleihen
 • Bafög
 • Bankeinlage
 • BASEL II
 • Boommarkt China
 • Bürgschaft
 • Cash Flow
 • Charttechnik
 • Darlehen
 • Depot
 • Depotbank
 • Devisen
 • Effektivzins
 • Elterngeld
 • Festgeld
 • Fremdkapital
 • Hedge-Fonds
 • Hybridanleihen
 • Hypothek
 • Internationaler Geldverkehr
 • Kleinkredit
 • kostenloses Girokonto
 • Kredit aufnehmen – Alternative oder letzte Rettung?
 • Kreditkarte
 • Kreditkartenarten
 • Leasing oder Finanzierung?
 • Mehr zum Ratenkredit
 • Mezzanine-Kapital
 • Pennystocks
 • Private Equity
 • Private Insolvenz
 • Ratenkredit
 • Restschuldversicherung
 • Schufa und die Kreditwürdigkeit
 • Schufafreie Kreditkarte
 • Seniorenkredit
 • Sofortkredit
 • Sparbuch oder Tagesgeldkonto?
 • Sparen mit Fondssparplänen
 • Sparerfreibetrag
 • Tagesgeld
 • Tagesgeldkonto
 • Tagesgeldzinsen
 • Vor- und Nachteile einer Kreditkarte

Artikel "Kredit aufnehmen – Alternative oder letzte Rettung?"

Einen Kredit aufzunehmen ist heute sehr leicht denn die Onlinebanken, Banken, Direktbanken und Kreditvermittler bieten mittlerweile Tausende Kreditangebote an. Wer jedoch einen Kredit in Anspruch nehmen möchte der muss einige Punkte beachten ohne dies bei den meisten Banken keine Kreditzusage gibt.

Wird ein Kredit bei der Hausbank beantragt, kennt einem die Bank bereits schon jahrelang also es besteht ein gutes Vertrauensverhältnis und dieses hat einen nicht unerheblichen Einfluss auf die mögliche Kreditvergabe. Bei einer Kreditvergabe spielt neben dem Verhältnis zwischen Bank und Kunde auch das Einkommen und die Sicherheiten ebenfalls eine wichtige Rolle. Bevor jedoch ein Kredit aufgenommen wird sollten alle anderen Möglichkeiten überprüft werden um sich den Wunsch ohne Kreditaufnahme erfüllen zu können. Zu diesen Möglichkeiten gehört zum Beispiel ein Nebenjob, die Versteigerung nicht mehr benötigter Dinge im Internet, Geldverleih von Verwandten oder eine nebenberufliche stundenweise Selbstständigkeit mit einer kleinen Firma.

Sollte sich mit keiner dieser genannten Möglichkeiten der Wunsch erfüllen lassen, bleibt noch die Aufnahme eines Kredits übrig. Eine Kreditaufnahme ist immer mit einer finanziellen Belastung verbunden denn mit einem Teil des monatlichen Einkommens werden die Kreditraten beglichen. Wie hoch die monatlichen Kreditraten sind hängt von der Kredithöhe, der Kreditlaufzeit, dem Zinssatz und dem Monatseinkommen des Kreditnehmers ab. Je länger die Kreditlaufzeit ist desto niedriger sind die Kreditraten allerdings müssen höhere Zinsen dafür gezahlt werden.

Die Kreditraten sollten auf jeden Fall immer pünktlich an die Bank überwiesen werden denn wenn nicht dann könnte es durchaus passieren dass diese eine vorherige Kreditrückzahlung verlangt. Eine vorherige Rückzahlung des aufgenommenen Kredits kommt jedoch nur vor wenn der Kreditnehmer öfter die Kreditraten nicht wie vertraglich vereinbart pünktlich zahlt. Wenn es sich um eine hohe Kreditsumme handeln sollte muss der Kreditnehmer eventuell Sicherheiten wie etwa sein Auto, Computer, Aktien oder Motorroller hinterlegt werden damit der Kredit überhaupt bewilligt wird. Diese hier genannten und weiteren Punkte sollten vor Kreditaufnahme unbedingt beachtet werden.

< Zurück