• Startseite
 • Ad-Hoc
 • Aktien
 • Aktionär
 • Allgemeines über Fonds
 • Anleihen
 • Bafög
 • Bankeinlage
 • BASEL II
 • Boommarkt China
 • Bürgschaft
 • Cash Flow
 • Charttechnik
 • Darlehen
 • Depot
 • Depotbank
 • Devisen
 • Effektivzins
 • Elterngeld
 • Festgeld
 • Fremdkapital
 • Hedge-Fonds
 • Hybridanleihen
 • Hypothek
 • Internationaler Geldverkehr
 • Kleinkredit
 • kostenloses Girokonto
 • Kredit aufnehmen – Alternative oder letzte Rettung?
 • Kreditkarte
 • Kreditkartenarten
 • Leasing oder Finanzierung?
 • Mehr zum Ratenkredit
 • Mezzanine-Kapital
 • Pennystocks
 • Private Equity
 • Private Insolvenz
 • Ratenkredit
 • Restschuldversicherung
 • Schufa und die Kreditwürdigkeit
 • Schufafreie Kreditkarte
 • Seniorenkredit
 • Sofortkredit
 • Sparbuch oder Tagesgeldkonto?
 • Sparen mit Fondssparplänen
 • Sparerfreibetrag
 • Tagesgeld
 • Tagesgeldkonto
 • Tagesgeldzinsen
 • Vor- und Nachteile einer Kreditkarte

Artikel "Vor- und Nachteile einer Kreditkarte"

Die Vor- und Nachteile einer Kreditkarte fallen je nach Kreditkartenunternehmen sehr unterschiedlich aus und daher sollten folgende Punkte vor der Beantragung dieses beliebten bargeldlosen Zahlungsmittels beachtet werden:

Vorteile einer Kreditkarte:
- Kreditrahmen, der monatlich ausgeschöpft werden kann
- Geldbeträge für Einkäufe werden erst wenige Wochen später oder am Monatsende abgebucht
- Kein bis wenig Bargeldmitnahme
- Monatsabrechnung der mit der Kreditkarte getätigten Ausgaben
- Weltweite Akzeptanz als bargeldloses Zahlungsmittel
- Geldabhebung im Ausland

Nachteile einer Kreditkarte:
- Kreditkarte wird nicht überall akzeptiert
- Kreditkartendiebstahl durch Taschendieb oder Phishing
- Hohe Jahresgebühren
- Provisionen

Wird mit einer Kreditkarte im Internet eingekauft, sollte darauf geachtet werden, dass der Onlineshop eine SSL-Verschlüsselung anbietet und seriös ist. Denn es besteht durchaus die Möglichkeit, dass bei einer schlechten Sicherheit die Kreditkartendaten von Cyberkriminellen gestohlen werden können.

Das sogenannte Phishing hat sich im Netz zu einer der größten Gefahren entwickelt, die bei Privatpersonen und Unternehmen jährlich bereits finanzielle Schäden in Milliardenhöhe verursachen. Die Cyberkriminellen setzen bereits professionelle Onlineshops und Webseiten mit gefälschten Kreditkarten-Eingabeformularen ein. Wenn die Kreditkartendaten in dieses gefälschte aber täuschend echte Eingabeformular eingetragen werden, erfolgt innerhalb weniger Sekunden der Datendiebstahl womit die Cyberkriminellen dann auf Kosten des Kreditkarteninhabers sowohl im globalen Dorf als auch offline Einkäufe tätigen können. Die Kreditkartenunternehmen ersetzen nicht immer bei einem erfolgten Diebstahl der Kreditkartendaten den durch den Cyberkriminellen verursachten meist hohen finanziellen Schaden.

< Zurück